FAU Frankfurt: Der 3. Donnerstag im Monat November…

Die sechste und für dieses Jahr letzte Veranstaltung am »3. Donnerstag im Monat« dreht sich um den 100. Geburtstag unserer Organisation,  die Novemberrevolution in (D) und um Rudolf Rocker, eine der interessantesten Persönlichkeiten unserer Bewegung. 100 Jahre FAU(D). 1919 – 2019. Lesung und Film. Eine Veranstaltung der FAU Frankfurt im Rahmen der Veranstaltungsreihe »3. Donnerstag«. Donnerstag, 21.11.2019, 20:00, Mühlgasse 13, Frankfurt am Main. 100 Jahre … Continue reading FAU Frankfurt: Der 3. Donnerstag im Monat November… »

FAU Frankfurt: 100 Jahre FAU(D). 1919 – 2019. Lesung und Film.

Eine Veranstaltung der FAU Frankfurt im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Der 3. Donnerstag«. Donnerstag, 21.11.2019 20:00, Mühlgasse 13, Frankfurt am Main. Zum hundertsten Jahrestag unserer Gewerkschaft und der deutschen Novemberrevolution laden wir zu einer Lesung und einem Film über Rudolf Rocker, eine der interessantesten Persönlichkeiten unserer Bewegung ein. Rudolf Rocker (1873 – 1958) war einer der wichtigen Theoretiker des Anarcho-Syndikalismus. Nach kurzer Aktivität in der sozialdemokratischen … Continue reading FAU Frankfurt: 100 Jahre FAU(D). 1919 – 2019. Lesung und Film. »

FAU Frankfurt: Der 3. Donnerstag im Monat Oktober…

Save The Date: Der 3. Donnerstag im Monat Oktober fällt auf Samstag, den 19. Oktober. Im Rahmen der Gegen Buch Masse stellt Autor Roman Danyluk sein im Verlag, Edition AV, erschienenes Buch, »Blues der Städte – Die Bewegung 2. Juni – eine sozialrevolutionäre Geschichte« um 19:00 Uhr im Gewerschaftlokal der FAU Frankfurt, in der Mühlgasse 13 in Frankfurt vor. FAU Frankfurt: Der 3. Donnerstag im … Continue reading FAU Frankfurt: Der 3. Donnerstag im Monat Oktober… »

Blues der Städte – Die Bewegung 2. Juni – eine sozialrevolutionäre Geschichte

Blues der Städte – Die Bewegung 2. Juni – eine sozialrevolutionäre Geschichte Roman Danyluk; Edition AV Infolge der globalen Sozialrevolte 1967/68 nahmen junge Menschen in vielen westlichen Ländern den bewaffneten Kampf auf. In Westberlin waren dies Militante, die aus dem widerständigen, subproletarischen Milieu der Mauerstadt stammten. Sie gründeten 1972 die Bewegung 2. Juni. Diese Westberliner Stadtguerilla existierte bis 1980 und scheint aus dem Gedächtnis der … Continue reading Blues der Städte – Die Bewegung 2. Juni – eine sozialrevolutionäre Geschichte »

Aufruf der FAU Frankfurt: 20S-globaler Klimastreik am 20.9.19

Wir stehen vor einem beispiellosen globalen Notfall. Das Leben auf der Erde befindet sich in einer Krise: Dürren und Waldbrände, tauender Permafrostboden und schmelzende Eismassen, Überflutungen und andere Naturkatastrophen. Dies ist eine vom Menschen geschaffene ökologische Krise und die schon bald unumkehrbaren Folgen bedrohen unser aller Existenz. Deswegen müssen wir jetzt handeln. Wir haben mit der Klimakrise nicht nur ein zahlreiches Artensterben herbeigeführt, sondern auch … Continue reading Aufruf der FAU Frankfurt: 20S-globaler Klimastreik am 20.9.19 »

FAU Frankfurt lädt ein zum 3. Donnerstag im Monat

Nach der Sommerpause lädt die FAU Frankfurt zur zweiten Hälfte der Veranstaltungsreihe »Der 3. Donnerstag im Monat« ein. Am 19.09. um 20:00 Uhr geht es um Ästhetik und Architektur, um Stadt und emanzipatorische Lebensräume für Alle. An den Themen der beiden darauf folgenden Terminen, 17.10. und 21.11., arbeiten wir noch. Die Themen und Schwerpunkte werden wir hier, »frankfurt.fau.org«, veröffentlichen. Einen Tag vor dem Globalen Klima-Streik … Continue reading FAU Frankfurt lädt ein zum 3. Donnerstag im Monat »

1. Mai-Demo: »UnionsForFuture«

UNIONS FOR FUTURE – SYSTEM CHANGE NOT CLIMATE CHANGE Die Wahl des Schulstreiks als Mittel, um Aufmerksamkeit für ein lebenswichtiges Thema zu erlangen, war richtig. Es ist allerdings an der Zeit, dass Erwachsene die Aktionen ihrer Kinder mit ähnlich wirkungsvollen Mitteln flankieren. Ein betrieblicher Streik – und sei es auch nur ein symbolischer – wäre allemal wirkungsvoller, als die Teilnahme an einer Demonstration im eigens … Continue reading 1. Mai-Demo: »UnionsForFuture« »